Gewinnspiel – Schwimmen Tote immer oben? von Michael Tsokos

Das Geheimnis ist nun gelüftet – gewinnt das aktuelle Buch von Michael Tsokos!!

Unbenannt-1

kurzbeschreibung

Die häufigsten Irrtümer über die Rechtsmedizin – das neue Sachbuch von Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner.
Leider sind es oft Klischees, die unsere Vorstellung von der Rechtsmedizin beherrschen. Keiner weiß das besser als Michael Tsokos, der vielfache Bestseller-Autor. Er erläutert die teils groben Fehler und informiert unterhaltsam und spannend über die Mittel und Methoden der Rechtsmedizin, seine Arbeit am Seziertisch im Obduktionssaal und die neuesten Entwicklungen in der Forensik.
Die Szene aus dem Fernseh-Krimi kennt jeder: Ein Toter im Pool, auf der Wasseroberfläche auf dem Rücken treibend, mit dem Gesicht nach oben. Michael Tsokos entlarvt diese Darstellung als dramaturgischen Kniff, und erklärt, warum Ertrunkene auf den Grund sinken oder unter der Wasseroberfläche treiben, und zwar in Bauchlage, mit dem Gesicht nach unten.
Auch die anderen Irrtümer über die Rechtsmedizin, die Michael Tsokos aufklärt, sind bekannt aus Krimis aller Art. Unter anderem geht es um die Frage, wie lang es dauert, bis ein Leichnam vollständig mumifiziert ist; ob verwesende Leichen explodieren können und auf welche Weise ein Rechtsmediziner Stich- und Schnittverletzungen voneinander unterscheidet. In diesem, seinem zweiten Buch zu den Irrtümern über die Rechtsmedizin stellt Michael Tsokos auch die gängigsten Irrtümer über die Arbeit in der Rechtsmedizin richtig. Etwa dass eine virtuelle Obduktionen mit Hilfe der Computertomographie keineswegs eine klassische Obduktion ersetzen kann, dass Rechtmediziner und ermittelnde Kriminalbeamte keineswegs ein festes Team sind und dass Phantombilder keineswegs aufgrund von DNA-Analysen möglich sind.
Michael Tsokos, 1967 geboren, ist Professor für Rechtsmedizin und international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik. Seit 2007 leitet er das Institut für Rechtsmedizin der Charité. Seine beiden Sachbücher über spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin sind Bestseller: „Die Klaviatur des Todes“ und „Die Zeichen des Todes“.


Was musst Du tun, um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können?

1. Kommentiere den Beitrag (im Blog oder bei Facebook) und verrate mir:

Warum musst gerade du dieses Buch haben?

2. Du solltest meiner Facebook Seite ein Gefällt mir geben, denn schließlich möchte ich mich bei meinen Lesern bedanken.

Wenn Du magst, teile den Beitrag oder verlinke Deine Freunde darin.

Glück

Die Gewinner werden durch einen Zufallsgenerator ermittelt! Die Bücher werden per Buchsendung verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ihr müsst 18 Jahre alt sein und in Deutschland leben!


Vielen Dank an die

Droemer

für die Zusammenarbeit und Unterstützung.


Datenschutz

5 Gedanken zu “Gewinnspiel – Schwimmen Tote immer oben? von Michael Tsokos

  1. Ich finde seine Bücher einfach interessant. Außerdem hat er durch seinen background einfach ein tolles Insiderwissen 🙂

    Liken

  2. Guten Morgen,
    erstens habe ich den Michael Tskokos schon persönlich getroffen. Und zweitens interessiert es mich sehr, wie die Rechtsmedizin wirklich ist.
    Deshalb gehe ich mal in den Lostopf
    Grüße anja

    Liken

  3. Weil ich alle Bücher von Prof. Dr. Tsokos habe, inkl. persönlicher Widmung und mir das noch fehlt ❤ es würde sich also sehr wohl fühlen 😉

    Liken

  4. Die Bücher sind sehr interessant und ich bin fasziniert von der Arbeit des Herrn Tsokos. Mich würde dieses Sachbuch sehr interessieren.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s