Gewinnspiel – Die Diagramme des Todes von Axel Petermann & Claus C. Fischer

Willkommen zum Oktober Gewinnspiel hier auf meinem Blog.

Ich verlose gemeinsam mit der Verlagsgruppe Droemer Knaur den aktuellen True-Crime-Thriller von Axel Petermann und Claus C. Fischer:

GS Diagramme

»Du bemerkst mich nicht – dabei habe ich dich längst auserwählt: Ich beobachte dich. Ich sehe nachts durch dein Fenster. Ich folge dir auf der Straße. In die Tiefgarage. In den Fahrstuhl. Ich kann einfach nicht anders; ich muss dir nahe sein. Wenn meine Fantasien nach dir rufen, muss ich nicht einmal an deiner Tür klingeln. Denn dann habe ich bereits aufgehört, dir zu folgen. Ich gehe einfach in deine Wohnung, lege mich in dein Bett, rieche an deiner Wäsche, esse aus deinem Kühlschrank. Ich bin bereits da, wenn du nach Hause kommst. Ich bin da, um dir meine Träume zu schenken – immer wieder, bis du alles willst, was ich auch will. Weil du sonst zu früh sterben musst, doch das weißt du noch nicht. Erst ganz am Ende musst du sterben, weil ich dich töten werde …«

In seinem zweiten True-Crime-Fall bekommt es Hauptkommissar Kiefer Larsen mit einem perfiden Serienmörder zu tun, der exakte Diagramme vom Realisieren seiner Fantasien zeichnet, um die Emotionen bei seinen Morden immer wieder erleben zu können und seine Lust am Töten maximal zu steigern.

»Die Diagramme des Todes« ist nach »Die Elemente des Todes« der zweite True-Crime-Thriller mit Hauptkommissar Kiefer Larsen vom Erfolgs-Duo Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer:
Axel Petermann ist Bestsellerautor, war Leiter der Mordkommission in Bremen und als Ermittler für die Aufklärung mehrerer spektakulärer Mordfälle verantwortlich.
Claus Cornelius Fischer hat zahlreiche Romane und Drehbücher für Kino (»Blueprint«) und Fernsehen (»Tatort«) verfasst.


Das Gewinnspiel endet am 12.10.2019 um 22 Uhr!


Was musst Du tun, um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können?

1. Kommentiere den Beitrag (im Blog oder bei Facebook) und verrate mir:

2. Du solltest meiner Facebook Seite ein Gefällt mir geben, denn schließlich möchte ich mich bei meinen Lesern bedanken.

Wenn Du magst, teile den Beitrag oder verlinke Deine Freunde darin.

Glück

Die Gewinner werden durch einen Zufallsgenerator ermittelt! Die Bücher werden per Buchsendung verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ihr müsst 18 Jahre alt sein und in Deutschland leben!


Vielen Dank an die

Droemer

für die Zusammenarbeit und Unterstützung.


Datenschutz

9 Gedanken zu “Gewinnspiel – Die Diagramme des Todes von Axel Petermann & Claus C. Fischer

  1. Nun, alles fing mit Kathy Reichs Reihe über Tempe Brennan an. Da wurde mein Interesse an der Forensik geweckt. Erst nur die rein fiktive, aber dann hab ich das ein oder andere Mal Onkel Google bemüht, weil ich was genauer nachgucken wollte und so ist dann das ernsthafte Interesse an der ganz realen Forensik mit allem drum und dran gewachsen. Axel Petermann ist mir dadurch auch zum Begriff geworden 🙂
    Liegts am Wissenschaftlichen? Oder einfach an der Tatsache, dass die wirklich realen Verbrechen mit unglaublichen Mitteln Gott sei Dank manchmal aufgeklärt werden können oder auch der Fortschritt innerhalb der Forensik? Genau kann ich nicht sagen, warum mich gerade True Crime so fesselt. Vielleicht erhält es mir bei aufgelösten und gesühnten Verbrechen auch einfach den Glauben an Gerechtigkeit.
    Leider kann ich aufgrund von blöden technischen Schwierigkeiten nichts auf Facebook machen 😦 Kann ich auch bei Instagram jemanden markieren und zählt das dann? Instagram funktioniert so lala…nur reposten kann ich da derzeit auch nicht…

    Danje auf alle Fälle für die tolle Verlosung!

    Liebe Grüße
    Bine
    (Nilis_Buecherregal[ät]web[dot]de)

    Liken

  2. Als Mama von einer Tochter und zwei Söhnen, kann ich sagen, dass auch Jungs an Mord und Totschlag interessiert sind. Die Psyche des Täters zu erkunden, ist der Reiz für viele. Manche mögen sich mit Tätern nicht auseinander setzen, aber doch ist da was faszinierendes dran.
    Für mich selbst muss ich sagen, viele überlegen, wie sie Stalker oder andere unangenehme Menschen loswerden können, aber trauen sich dann doch nicht den letzten Schritt zu gehen. Wieso haben viele Menschen diese Hemmung und einige wenige nicht? – Um dies nicht nur durch Serien auf den Grund zu gehen, lese ich auch alles, was es über das Thema gibt und Axel Petermann ist natürlich einer meiner Favoriten.
    Ich halte auch Briefkontakte zu Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt kamen – vielleicht sollte ich wohl Psychologie studieren? Die Psyche des Menschen ist unberechenbar und doch viel spannender, als viele es denken.
    So, nun läuft hier erst einmal „Death Row“ Stories. – Ihr dürft mich gerne mit Lesematerial versorgen. Vielen Dank 🙂

    Liken

  3. Als Mann kann ich die Frage kaum beantworten. Möglicherweise können sich Frauen bei „true crime“ besser in die Lage der Protagonisten hineinversetzen.

    Liken

  4. Gute Frage- ich weiß nur, dass es bei mir stimmt 😉 vielleicht weil man einfach spürt, dass es real ist und keine wilde Fantasie eines Autors?

    Liebe Grüße Claudia

    Liken

  5. Denke jedder steht irgendwie auf Spannung und daher stehen auch Frauen auf True Crime. Die Mischung aus Fiktion und wahren Kriminalfällen macht aber das Besondere aus und da ist der Autor Experte. Würde mich über ein Exemplar sehr freuen…

    Liken

  6. Ganz einfach —> das ist die Lust am wahren Bösen!
    Mädchen “ müssen“ Brav sein, so ist jedenfalls meine Generation erzogen worden, also…. raus aus dem Klischee, rein ins böse „Vergnügen“ – natürlich von Zuhause aus…. dem gemütlichsten Platz den ich finden kann ! 😀

    Liken

  7. Wieso stehen Frauen so auf True Crime? Ich stehe auf True Crime so lange ich denken kann. Schon als 6 bis 7-jähriges Mädchen habe ich Aktenzeichen XY geschaut, Krimis gelesen und im STERN (den meine Eltern abonniert hatten) die Seiten mit wahren Kriminalfällen „verschlungen“. Warum das so ist? Ich weiß es nicht. Aber die Faszination für das Genre ist im Laufe der Jahre gleich geblieben.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s